VV 307 • GLINKA - Klaviertrio «Pathétique» d-moll ES Vi-Va
https://violaviva.ch/pic/products/400/VV%20307.jpg

Michael Glinka: Klaviertrio in d-moll, Einzelstimmen für Violine (anstatt Klarinette und Viola (anstatt Fagott)

für Klarinette (Violine), Viola und Klavier
zu verwenden zusammen mit einer Notenausgabe in Originalbesetzung (Klarinette, Fagott [= Violoncello] und Klavier)
Dieses «Trio Pathétique» genannte Werk führt wie bei Mozarts «Kegelstatt Trio» zum klanglich delikaten Verbund von Klarinette und Viola (anstatt Fagott). Die beigelegte Violinstimme (anstatt Klarinette) lässt weitere alternative Besetzungen zu.
Herausgeber
Erhältlich als
Stimmen
Stimmen
Status
Herausgegeben
Edition Nr
VV 307
Ausgabe (Umfang)
Stimmen (2) - Violine anstatt Klarinette, Viola anstatt Fagott, 7 Seiten + V: 6 Seiten, Format A4
Verlag
© 2008 ViolaViva
Gewicht
0.096 kg
KGM0.096
ISMN
979-0-50274-307-9ismn:979-0-50274-307-99790502743079
Um den Shop nutzen zu können, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren!
Sie haben das zur Zeit aber ausgeschaltet...
...
    11.00 CHF
Michael Glinka: Klaviertrio in d-moll, Einzelstimmen für Violine (anstatt Klarinette und Viola (anstatt Fagott)11.00CHF