1685-03-31Eisenach, Deutschland1750-07-28Leipzig, Deutschlandmale

Fuge mit Fantasie g-moll, BWV 542, für Bratsche und Klavier

Besetzung
Bratsche, Klavier
Entstehungsjahr
1720
Klassifikation
Bearbeitung
Bearbeitung von
Helmut Pfrommer
Verzeichnis, Nr.
BWV 542
Tonart
g-moll
Gattungen
Fugen, Präludien
Literatur
Ewald - Directory «Musik für Bratsche», CH, 2013 Zeyringer - Directory «Literatur für Viola», 1976
Onlineshop
Vorwort / PrefaceVorwort / Preface
Edition: ViolaViva, 2007 (VV209)
Notenbeispiel / Music example FugeNotenbeispiel / Music example Fuge
Edition: ViolaViva, 2007 (VV209)
Notenbeispiel / Music example FantasiaNotenbeispiel / Music example Fantasia
Edition: ViolaViva, 2007 (VV209)
Fuge mit Fantasie g-moll, BWV 542, für Bratsche und Klavier